Golfkurse

Odyssey Putter
Odyssey Big T Putter
UVP:
 219,-
Jetzt:
 € 189,-
Odyssey Big T Putter Woher der Name der neuen Putter Serie von Odyssey stammt, wird bereits auf d...
Odyssey Big T Putter
Odyssey Putter
Odyssey White Hot RX 2-Ball V-Line
UVP:
 209,-
Jetzt:
 € 179,-
Odyssey White Hot RX 2-Ball V-Line Putter Noch vor seinem offiziellen Erscheinen auf dem deutsche...
Odyssey White Hot RX 2-Bal...
Ping Putter
Ping Karsten TR Putter
Preis auf Anfrage
Ping Karsten TR Putter Die Putter von Ping gehören schon seit Jahren zu den beliebtesten Modelle...
Ping Karsten TR Putter

Nike Golf Driver
Nike VRS Covert 2.0 Tour Linkshand
UVP:
 429,-
Jetzt:
 € 199,-
Nike VRS Covert 2.0 Tour Driver - mit Cavity Back zum Erfolg Die neue Schlaegerserie von Nike nen...
Nike VRS Covert 2.0 Tour L...
Ping Golf Driver
Ping i20 Driver
UVP:
 369,-
Jetzt:
 € 169,-
Ping i20 Driver - maximale Performance Endlich ist es soweit, die geheimnisvolle Ping i20 Serie e...
Ping i20 Driver
Nike Golf Driver
Nike VR Pro Limited Edition Linkshand
UVP:
 399,-
Jetzt:
 € 149,-
Nike VR Pro Limited Edition Bei der Nike VR Pro Limited Edition handelt es sich - wie der Name sc...
Nike VR Pro Limited Editio...

 

Golf Platzreife nach DGV Platzreife Richtlinien im Urlaub. DGV Platzreife Ausweis bei Erfolg.

Das Angebot von Golfkursen im Ausland wächst und wächst, besonders südliche Länder wie Spanien, Portugal, Ägypten und Tunesien profitieren vom Aufschwung im Golfsport. Doch der Trend geht auch – wie allgemein in der Reisebranche – zum Urlaub im eigenen Land. Wieso auch nicht, schließlich haben wir in Deutschland viele schöne Ecken, vom hohen Norden mit seinen Golfplätzen an der Küste, bis in das südliche Bayern, das mit Panorama-Golfanlagen mit Bergblick überzeugen kann. Hierzu gehört auch der Golfplatz auf Gut Ising, der auf einen Anhöhe direkt am Chiemsee gelegen ist. Seit mehreren Jahren führt die Golfakademie in Zusammenarbeit mit dem vier-Sterne-Hotel Gut Ising an diesem traumhaften Fleckchen Erde Golfkurse zur Platzreife und zur Handicapverbesserung durch. Während der Golfsaison von Ende März bis Ende Oktober startet jede Woche – sowie an ausgewählten Wochenenden – ein neuer Kurs. Mittlerweile beschäftigt die Golfakademie mehrere PGA Golfprofessionals, damit auf jeden einzelnen Kursteilnehmer optimal eingegangen werden kann. In einer geselligen Gruppe wird das Training auf der Driving Range und den weiteren Übungsanlagen abgehalten, wählweise kann der Platzreifekurs auch mit Einzelstunden gewählt werden. Am Ende der Kurswoche geht es dann endlich auf den Golfplatz zur Abnahme der Platzreife. Lassen Sie sich direkt von den Fachleuten der Golfakademie auf Gut Ising beraten, nähere Infos erhalten Sie unter http://www.golfakademie-gmbh.de

Der Golfsport im Allgemeinen kann sich vor allem in den letzten zehn Jahren immer größerer Beliebtheit erfreuen. War diese Sportart ursprünglich nur dem Adel vorbehalten, hat sich das Elitäre im Golfsport noch bis in dieses Jahrhundert hinein gehalten. Doch inzwischen ist diese Sportart nicht mehr nur den Reichen vorbehalten und im vergangenen Jahrzehnt konnte sich der Golfsport sogar zu einer Breitensportart entwickeln, so dass immer mehr Menschen Zugang zu diesem Sport gefunden haben.http://www.pro-golf.de/wp-admin/page.php?action=edit&post=192#post_name

Natürlich gibt es auch heute noch Clubs, welche sich das Elitäre vorbehalten haben und durch dem entsprechende Beiträge und Konzessionen die breite Bevölkerung ausschließen und an den alten Traditionen festhalten. Doch gibt es ebenso viele Golfclubs, welche sich der Entwicklung der Zeit angepasst haben und durch günstigere Preise und spezielle Angebote den Zugang zu den Clubs und damit zum Golfsport für Jedermann möglich machen.

Hat das Golfspiel früher doch eher den Ruf einer ‚Alt-Herren-Sportart’ gehabt, so hat sich auch das in den letzten Jahren gründlich geändert. Immer jünger werden die Anfänger und speziell für Kinder, auch bereits im Kindergartenalter, gibt es wundervolle und hochwertige Angebote. Und natürlich ist das Golfspiel auch nicht mehr nur eine Herrensportart. Inzwischen haben auch schon beinahe ebenso viele Damen ihren Spaß an dieser Betätigung an der frischen Luft.

Durch all diese Veränderungen ist natürlich auch die Nachfrage an Golfkursen enorm gestiegen. Denn der Golfsport ist zwar eine wirklich wundervolle Sportart, jedoch ist er ebenso eine Sportart mit Regeln und Etiketten und auch der Schwung will erst einmal erlernen werden, um den Rasen nicht unnötig zu schädigen. Daher darf ein Jeder einen Golfplatz erst betreten, wenn er im Besitz einer Platzfreigabe ist. Um diese zu erlangen bietet sich natürlich ein Golfkurs an, ein so genannter Platzreifekurs. Denn in einem solchen Golfkurs zum Erlangen der Platzreife werden anschaulich die Regeln und Etikette, welche auf einem Golfplatz zu beachten sind, vermittelt und man lernt schnell und unkompliziert den Schwung mit den verschiedenen Golfschlägern so wie die verschiedenen Schlagtechniken, je nachdem wo der Ball auf dem Platz gerade liegt. Beendet wird ein solcher Kurs normalerweise mit einer Prüfung zur Platzreife in Theorie und Praxis.
[mylinkstate]

Doch die Platzreifekurse sind natürlich nicht die einzigen Kurse, welche angeboten werden. Hat man erst einmal die Platzreife in der Tasche, so hat man automatisch auch ein Handicap. Und dieses soll natürlich verbessert werden. Normalerweise geschieht das durch das Spielen von Turnieren, doch heutzutage ist es nicht immer leicht, sich das Wochenende für Golfturniere frei zu halten. So mancher muss auch am Wochenende arbeiten oder möchte die Wochenenden mit der Familie verbringen, wenn man diese schon unter der Woche wegen der Arbeit so selten sieht. Und um sein Handicap bei einem Turnier verbessern zu können, muss man natürlich auch bei diesem Turnier gut spielen. Dies ist nur möglich, wenn man auch unter der Woche etwas geübt hat, wozu jedoch meist ebenfalls die Zeit fehlt.

Daher nutzen viele die Möglichkeit, ihr Handicap in einem speziellen Handicapverbesserungskurs zu verbessern. Das ist natürlich auch ein ideales Angebot. Besonders im Urlaub, wenn man sich völlig entspannen kann und total auf das Golfspiel konzentriert ist, jeden Tag die Möglichkeit hat über den Golfplatz zu gehen und dazu auch noch Trainingseinheiten mit einem Golftrainer hat, ist so ein Handicapverbesserungskurs eine tolle Möglichkeit und eine gute Alternative zum Spielen von Turnieren.

Golfkurse werden inzwischen in beinahe allen Variationen und Kombinationen angeboten, welche man sich überhaupt nur wünschen kann. So kann man einen Golfkurs zum Beispiel ganz alleine als Einzelunterricht buchen oder man entscheidet sich für einen Gruppenkurs. Auch Unterreicht nur mit dem Partner, mit der ganzen Familie oder mit dem Freundeskreis ist heutzutage kein Problem. Auch spezielle Kinderkurse werden vor allen Dingen in den Ferien bereits verbreitet angeboten.

Manche Kurse gehen über sieben Tage, andere über fünf und für ganz Schnelle gibt es Powerkurse, in denen man an einem verlängerten Wochenende das Golfspiel erlernen kann. Natürlich gibt es außerdem auch überall Schnupperstunden oder Schnupperkurse im Angebot. Besonders beliebt sind auch die Kursangebote, welche direkt in Verbindung mit einem Hotelaufenthalt angeboten werden. Bei solchen Pauschalen braucht man sich um nichts weiter mehr kümmern und kann in aller Seelenruhe seinen Urlaub und seinen Golfkurs genießen.

Wie man hier sehen kann, gibt es doch durchaus einiges über Golfkurse zu wissen. In den nun hier folgenden Beiträgen wird genau auf die unterschiedlichen Golfkurse, ihre Inhalte und ihre Vor- und Nachteile eingegangen werden, so dass man sich hier bestens über alles, was mit Golfkursen zusammen hängt, bestens informieren kann.

Be Sociable, Share!